ULTRALINE
Rigid-Tooling

Optimales Maschinenkonzept für 20 kHz Applikationen, bei denen der Fügeprozess mit mehreren Sonotroden in einem einzigen Schweißvorgang präzise durchgeführt werden muss. Die starre Sonotrodenlagerung erfolgt in einzelnen Justagemodulen und erlaubt eine exakte Positionierung bei großen Schweißkräften. Anders als gewohnt, wird der Schweißhub von einem Amboss ausgeführt. Dabei werden die zu verschweißenden Kunststoffteile gegen die feststehenden Sonotroden bewegt. So lassen sich Maschinenzykluszeiten von weniger als 10 Sekunden realisieren.