Overlay
Anwendungstechnisches Labor Vliesstoffe mit Laborkalander
Anwendungstechnisches Labor Vliesstoffe mit Laborkalander

Ultraschall-Labor Vliesstoffe

Hier wird die Schweißaufgabe konkret bewertet und der Schweißprozess definiert. Anhand der folgenden Kriterien wird die Machbarkeit geprüft und in der Laborumgebung getestet:

  • Festlegung der Prozessart (Laminieren, Schneiden, Prägen) und der Walzenkontur 
  • Mikroskopische Untersuchung der Schweißzonen
  • Bewertung zu Dichtheit, Festigkeit, Atmungsaktivität, Haptik
  • Grafik des Schweißvorgangs mit allen Parametern
  • Faktensammlung für die technische Projektierung
  • Anwendungsberatung 

    • Grundsatzversuche zur Prüfung der Schweißbarkeit des Materials
    • Frühzeitige Beratung zur Auslegung von Prozessen und Auswahl von Vliesstoffen
    • Beratung bei Designgestaltung von Gravurwalzen


    Schweißprozess-Entwicklung
     

    • Erstellung von Schweißkonzepten
    • Entwicklung und Fertigung anwendungsspezifischer Schweißwerkzeuge
    • Ermittlung der Prozessparameter und des Prozessfensters


    Anwendungsoptimierung
     

    • Gemeinsame Versuche mit dem Kunden
    • Optimierung der Schweißwerkzeuge
    • Validierung der Versuchsergebnisse durch Zugversuche, Dichtheitsprüfung mit Kriechmitteln, Wassersäulentest, High-Speed-Kamera, Mikrotomschnitt, Mikroskopie, Thermografie
    • Durchführung, Dokumentation und Auswertung von Versuchsreihen (DOE)
    • Ermittlung maximaler Prozessgeschwindigkeiten

     

     

  • Teststände

    • Konzeption anwendungsspezifischer Teststände
    • Produktionsnahe Werkzeuganordnung
    • Überprüfung des Antriebskonzeptes
    • Integration anwendungstechnischer Messtechnik



    Musterteilherstellung

    für:

    • Qualitätskontrolle und Konsumententests
    • Freigabe durch Marketing
    • Validierung beim Kunden

     


    Lohnfertigung 

    • Kleinstserienproduktion

     

     

     

     

Online Anfrage – nutzen Sie unser Formular zur Beschreibung Ihrer Aufgabenstellung.

Anwendungstechnische Anfrage Vliesstoffe

Kundendaten

Spezifische Angaben

Anwendung*

Lagen-Kombination: In welcher Lagen-Kombination soll gefügt werden

Produktion

Integration der Ultraschalleinheiten in...

Hinweis

Füllen Sie bitte die mit * gekennzeichneten Felder aus und senden Sie Ihre Mitteilung an uns.

Absenden

Immer höhere Produktionsgeschwindigkeiten werden auch von Labor- und Testeinrichtungen gefordert. Technische Informationen zu unserem Laborkalander und Ambosswalzen finden Sie nachstehend.

  • Eigenschaften  

    • Bis zu drei Ultraschalleinheiten nebeneinander
    • Schweißbreiten bis zu 18,9" / max. 480 mm
    • Warenbahnbreiten bis zu 19,7" / max. 500 mm
    • Warenbahngeschwindigkeiten bis zu 2600 ft/min / max. 800 m/min
    • Durchmesser der Materialrollen  bis zu 39,4" / max. 1000 mm
    • Hülsendurchmesser:
      bis zu 3" / max. 76 mm für drei Abwickler
      bis zu 6" / max. 152 mm für drei Abwickler



    Ambosswalzen

    Eine Vielzahl von unterschiedlichen Walzenstrukturen ist in unserem anwendungstechnischen Labor verfügbar. Versuchswalzen können auch für spezielle Kundenbedürfnisse angefertigt werden. 

    • Versuchsringe mit einer Breite von 4" / max. 100 mm
    • Stahlwalzen mit einer Breite von 13,8" / max. 350 mm oder
      einer Breite von 19,7" / max. 500 mm


Beispiele Walzen und Sonotroden

  • Wundauflagen perforieren mit Ultraschall
    Starre Sonotrode zur Perforation von Wundauflagen
  • Rotativsonotrode für mehrlagige Vliesstoffe
    Rotativsonotrode für mehrlagige Vliesstoffe
  • Vliesstoff laminieren und prägen mit Ultraschall
    Doppelsonotrode zum Laminieren und Prägen von Vliesstoff mittels Ultraschall
  • Kontinuierliches Schweißen bei Bahnware
    Kontinuierliches Schweißen bei Bahnware
  • Trennen von Gittermaterial mit sauberer Kante
    Trennen von Gittermaterial mit sauberer Kante
  • Perforation von Silikon bei einer medizinischen Wundauflage
    Perforation von Silikon bei medizinischer Wundauflage
  • Einschwingverhalten einer Sonotrode
    Grafische Darstellung des Einschwingverhaltens einer 35kHz RSD Sonotrode
  • Übersicht der Grenz- und Meßwerte
    Übersicht der Grenz- und Meßwerte