Elastikfixierung

Soft, dehnbar und nachhaltig – Windeln nachhaltig produzieren – ohne Abstriche bei Haptik und Softness? Wir verschweißen elastische Fäden mit Ultraschall. 

SUSTAINABLE BONDING

Fixierung von elastischen Fäden

Hygiene-Artikel des täglichen Lebens sind auf unterschiedlichste Anwendungen und Anforderungen abgestimmt und sollen vor allem eines: den Alltag erleichtern. Dabei spielen Produkteigenschaften wie Hautverträglichkeit, Haptik und Funktionialität eine wichtige Rolle und entscheiden über die Kundenzufriedenheit. Das Verbinden von Vliesstoffen im Baby- und Inkontinenzbereich wird bereits erfolgreich mit Ultraschall umgesetzt.  

Komfort im Bundbereich und an den Beinmaschetten ist nur mit elastischen Fäden oder Folien zu lösen. Diese Fäden werden noch überwiegend mit Kleber fixiert. Wir haben die kleberfreie Alternative mit Ultraschall weiterentwickelt und perfektioniert. 

Sprechen Sie mit uns und starten Sie Ihr Projekt zu einem nachhaltigen, effizienten und zuverlässigen Prozess! Profitieren Sie von echter Flexibilität: nonwovens@herrmannultraschall.com

 

Nachhaltige Produkte – keine Kompromisse

Elastikfixierungen ohne zusätzlichen Kleber

  • maximale Energieeffizienz
  • 0 %  Kleber
  • Ausschussreduktion um 30%

Elastische Fäden werden verwendet, um bei Windeln einen besseren Körperkomfort an der Taillen- oder Beinmanschette zu erreichen. Zur Fixierung dieser Fäden werden hauptsächlich allergiefördernde Klebstoffe eingesetzt.
Ultraschall ist die nachhaltige Alternative: keine Chemie, kein Kleber und Reduktion des Anteils thermoplastischer Kunststoffe im Material.

Neben dem Verzicht auf zusätzlichen Kleber lassen sich auch neue, umweltfreundliche Materialien miteinander fügen. In unseren Hightech-Laboren finden wir optimale Verbindungslösungen für recyclefähige, bio-basierte und biologisch abbaubare Vliesstoffe. Machen Sie Ihre Windel-Produktion mit uns fit  für die Zukunft.

"Als Anwendungsentwicklerin, aber auch als Mutter ist mir ein nachhaltiges, sicheres Produkt sehr wichtig. Nachdem ich gelernt habe, wie eine Kleber-kontaminierte Windel aussieht, wollte ich eine Alternative schaffen. An zarte Babyhaut dürfen nur klebstofffreie und reine Materialien. Das ist gut für den Menschen und auch für die Umwelt.
Ultraschall macht es einfach, ein reines Produkt zu entwickeln."

RAQUEL, APPLICATION ENGINEERING

Kontakt

Einfach umrüsten – Kosten senken

Prozesssicherheit mit intelligenter Steuerung

  • 100% Prozesssicherheit
  • 85% mehr Maschinen-Effizienz
  • 700 m/min Bahn-Geschwindigkeit

Neben Sonotrode, Walze und MICROBOND sorgt unser digitaler Generator für eine sehr hohe Effizienz bei der Fixierung von Elastikfäden. 

Mit seiner intelligenten Steuerung ermöglicht der Generator ULTRABOND Ultraschallschwingungen extrem schnell und vor allem an der richtigen Stelle auszulösen. Formatabhängige Werkzeuge und aufwändige Formatamboss-Trommeln werden dadurch überflüssig.

Der Verankerungsprozess von elastischen Fäden bei Windelanwendungen kann mit unserer Technik intermittierend oder kontinuierlich ausgeführt werden. Dadurch werden die unterschiedlichen Anforderungen an der Taillen- oder Beinmanschette einer Windel mit nur einem System zuverlässig bewältigt. 

Die Integration von Herrmann Retrofit wird direkt in bestehenden Produktionslinien realisiert. Vorhandene Klebestationen lassen sich schnell und einfach umrüsten. Direkt Kosten einsparen für unterschiedliche Werkzeuge und weniger Zeit für Formatwechsel verschwenden. 

Leichte Fadenführung – maximale Geschwindigkeit

Konstant hochwertige Elastikfixierungen

  • 80% weniger Stillstand
  • flexible Material- und Fadenkombinationen
  • patentierte Technik

 

Die Handhabung und Fixierung von elastischen Fäden kann bei der Herstellung von Hygieneprodukten kompliziert und kostspielig sein. Deshalb haben wir ein neuartiges Verfahren zur Fixierung von Elastikfäden entwickelt. Einfache Fadenhandhabung, reduzierte Bruchgefahr und ein vergrößertes Prozessfenster sind nur einige der Vorteile.  

Die patentierte Herrmann Sonotrode, speziell für Elastikfixierungen, positioniert elastische Fäden optimal auf dem Vliesstoff. Verschiedenste Materialkombinationen, unterschiedlichste Fäden, Dehnungen und Geschwindigkeiten sind mit dieser neuartigen Technik prozesssicher und schnell zu verarbeiten.

Einzigartig auf dem Markt sorgen wir so für konstante Schweißergebnisse bei geringem Einrichtungsaufwand.

IDEA Award

Die Elastic Thread Anchoring (ETA) Sonotrode von Herrmann wurde mit dem renommierten IDEA Equipment Achievement Award 2022 ausgezeichnet. Mit dem Preis kürt der Vliesstoff-Verband INDA die besten technischen Entwicklungen der Branche.

Weiche Haptik – sicher verbunden

Anschmiegsam und formstabil mit Elastikfäden

  • 100% soft
  • hoher Tragekomfort
  • sicherer Auslaufschutz

Feste Form, geschmeidige Kanten und maximale Lagenhaftung für Produkte in Premiumqualität sorgen für einen hohen Tragekomfort und ein gutes Gefühl auf der Haut. Frei von allen Zusätzen bleibt der Vliesstoff soft, weich und die Oberfläche unbeschadet.

Mit elastischen Fäden bekommen Vliesstoffe eine neue Form und Funktion. Vor allem im Beinabschluss und Taillenbündchen sind Windeln damit ausgestattet.

Das Fügen mittels Ultraschall gewährleistet ein optimales Dehnungsverhalten und damit eine perfekte Passform. Da die Elastikfäden während des Fügeprozesses nicht erhitzt werden, bleibt ihre volle Dehnbarkeit erhalten. 

Wir gewährleisten die bestmögliche Haptik für Ihr Produkt. Auch für das Verbinden von natürlichen Fasern und recyclebaren oder kompostierbaren Materialien. 

Wie funktioniert unsere Lösung?

Jetzt ist die Zeit für Ihr Projekt. 
Jedes Projekt ist einzigartig. Deshalb hören wir Ihnen zu und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung, die genau zu Ihren Anforderungen passt.

Kontakt

News

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da