ULTRASCHALLSIEGELN MIT HERRMANN

Schnell und einfach zu einem nachhaltigen Verpackungsprozess

Sie wollen fehlerhafte Verpackungen reduzieren oder eine energiesparende und umweltschonende Alternative zum Heißsiegeln einsetzen? Dann ist Ultraschallsiegeln die richtige Lösung, die Ihnen dabei hilft, Ihren Verpackungsprozess nachhaltiger zu gestalten. Kontaktieren Sie uns und wir starten gemeinsam mit Ihnen ein Projekt, mit dem Sie den Megatrend der Nachhaltigkeit auch für Ihre Verpackungen umsetzen – bequem, schnell und wirtschaftlich.

dichte Verpackungen, indem Vibrationen Füllgut aus der Siegelzone verdrängen.

weniger Ausschuss entsteht bei einem Salatpacker durch unsere prozesssichere Technologie.

Energie mit Ultraschallsiegeln einsparen.

Sparen Sie Energie ein

Ultraschall benötigt nur während der Siegelzeit Energie. Ein hoher Stand-by-Verbrauch wie bei anderen thermischen Siegelverfahren entfällt damit komplett. Die Werkzeuge sind sofort einsatzbereit, ohne sich aufheizen zu müssen. So können Sie bis zu 75 Prozent an Energie sparen – das schont nicht nur die Umwelt, sondern reduziert auch Ihre Kosten!

Monomaterialien optisch einwandfrei versiegeln

Der Traum einer echten Kreislaufwirtschaft: Mit sortenreinen Verpackungen wird er möglich. Während konventionelle Verfahren beim Versiegeln von Monomaterialien an ihre Grenzen kommen, ist das Ultraschallsiegeln aufgrund der materialschonenden Eigenschaften bestens geeignet.

Der Ultraschall erzeugt nur im Inneren des Nahtbereichs thermische Energie, wobei die Trägerschicht, obwohl aus dem gleichen Material, nicht aufgeschmolzen wird. Gleichzeitig lässt sich die eingebrachte Energie präzise definieren. Das sorgt selbst bei Verpackungen mit hitzeanfälligen Monomaterialien für eine einwandfreie Optik.

SUSTAINABILITY

Was haben Elefanten mit Katzenfutter zu tun?

Ein Kunde verpackt feuchtes, stückiges Katzenfutter im Standbodenbeutel. Dabei entstanden immer wieder fehlerhafte Verpackungen, die entsorgt werden mussten. Durch die Umstellung auf unsere zuverlässige Siegeltechnologie konnte die Anzahl undichter Packungen von 0,05 % auf 0,00001 % verringert werden.

Klingt wenig, ist jedoch enorm: Pro Tag werden dadurch über 4,4 Tonnen Katzenfutter vor der Entsorgung gerettet – das entspricht dem Gewicht eines ausgewachsenen Elefanten. 

Dichte Verpackungen helfen damit aktiv dabei, Plastikmüll zu reduzieren und wertvolle Nahrungsmittel für Mensch und Tier zu bewahren. 

Tonnenweise Entsorgung verhindern

Ob Feuchtnahrung, Getränke im Beutel oder pudrige Füllgüter: Durch Ultraschallschweißen können Sie fehlerhafte Verpackungen dauerhaft um ein Vielfaches reduzieren. Die Ultraschallvibrationen verdrängen Füllgut aus der Siegelzone, die dadurch sauber verschlossen wird. Lebensmittel können dadurch sicherer abgepackt werden – die Haltbarkeit der Lebensmittel erhöht sich.

Falls doch fehlerhafte Verpackungen entstehen sollten, erkennt der Ultraschallgenerator diese sofort und veranlasst die Ausschleusung.
So können täglich bis zu mehrere Tonnen Nahrungsmittelabfälle verhindert werden.

Verpackungsmüll von Anfang an reduzieren

Eine Ultraschallnaht ist schmäler als eine Heißsiegelnaht und benötigt ein geringeres Kopfraumvolumen, da keine Gefahr der Verschmutzung im Nahtbereich besteht. Somit ist es möglich, bei gleichem Inhalt die Verpackungsgröße zu reduzieren und Material zu sparen, das erst gar nicht als Müll in die Umwelt kommt.

Nutzen Sie unser Know-how und optimieren Sie Ihren Verpackungsprozess! Kontaktieren Sie uns und wir starten gemeinsam mit Ihnen ein Projekt, mit dem Sie den Megatrend der Nachhaltigkeit auch in Ihrem Unternehmen umsetzen – bequem, schnell und wirtschaftlich.

Kontakt 

MESSEN + WEBINARE

Meet us!

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da